Ausbildung bei der Volksbank Breisgau-Markgräflerland

Wir bieten dir verschiedene Ausbildungsberufe bei uns an.

Informiere dich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG. Klicke auf das “V” für mehr Informationen.

Unser Bank-Alltag ist vielseitig

Interessierst Du Dich für den Beruf des “BANKERS”? Unser Beruf ist vielseitiger als gedacht. In unserem Blog bekommst du einen interessanten Einblick in unseren Berufs-Alltag.

Wir fördern deine Talente und Ideen

 

Du willst auf eigenen Beinen stehen? Einer interessanten Arbeit nachgehen? Und dich weiterentwickeln?

Wir bilden seit 150 Jahren Bankkaufleute aus und gehören zu den großen Arbeitgebern in der Region.

Die Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG bietet für rund 300 Mitarbeiter/innen einen attraktiven, zukunftsorientierten und interessanten Arbeitsplatz. Kollegiale Nähe und Verbundenheit, Professionalität in einer positiven Atmosphäre, Rückhalt im Team und immer wieder interessante Gelegenheiten, um sich weiterzuentwickeln – all das ist bei uns gelebte Kultur.

Bankkaufmann/-frau (m/w/d)

 

Deine Ausbildung bei deiner Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG macht dich fit für einen Beruf mit Zukunft.

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du die Ausbildungszeit auf 2 oder 2,5 Jahre verkürzen (Bankkaufmann/-frau mit der Zusatzqualifikation Finanzassistent/in).

Voraussetzungen

Für die Ausbildung ist mindestens ein Realschulabschluss/mittlere Reife notwendig.

Um die Zusatzqualifikation Finanzassistent/in zu erwerben ist die Fachhochschulreife oder Abitur notwendig.

 

So sieht dein Arbeitsalltag aus

Das erwartet dich

Deine Ausbildung bei deiner Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG macht dich fit für einen Beruf mit Zukunft. Das theoretische Wissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Das fachliche Know-how erhältst du in unserer Bank. Besonders unterstützt wirst du außerdem durch unser Azubi-Netzwerk next. Hier kannst du dich mit Auszubildenden aus ganz Deutschland austauschen und vernetzen.

Erstes Ausbildungsjahr

Im ersten Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt der vermittelten Inhalte auf den Themen:

  • Kontoeröffnung, -verwaltung, und -beratung
  • Zahlungsverkehr
  • Beratungsgespräche, bei deren Vor- und Nachbereitung du mithilfst
Zweites Ausbildungsjahr

Im zweiten Ausbildungsjahr lernst du

  • Kunden über Anlagen, Wertpapiere und Versicherungen zu beraten
  • die Aufgabe der Internen Revision und externen Prüfungen kennen
  • die rechtlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen bei der Kreditvergabe
Drittes Ausbildungsjahr

Im dritten Ausbildungsjahr beschäftigst du dich mit

  • der Baufinanzierung,
  • Firmenkrediten und
  • dem internationalen Zahlungsverkehr sowie der Beratung der Kunden über Reisezahlungsmittel.
Und sonst noch so?

Die praktische Ausbildung wird von einer schulischen Ausbildung in Freiburg begleitet. Der Unterricht findet in Blöcken von mehreren Wochen statt. In der Schule hast du Fächer wie Deutsch und Englisch, Bankbetriebslehre, Rechnungswesen und allgemeine Wirtschaftslehre.

Zusätzlich wirst du außerschulischen Theorieunterricht an der Akademie der Volks- und Raiffeisenbanken in Karlsruhe besuchen. Dieser Aufenthalt fördert den Zusammenhalt unter den Azubis und lässt dich über den Tellerrand auch mal einen Blick auf andere Banken und die Azubis dort werfen.

Was wir bieten

  • Sehr gute Übernahmechancen Wir bilden selbst aus, weil wir auch in Zukunft gute, motivierte Mitarbeiter brauchen. Und was ist besser, als diese Mitarbeiter bereits in der Ausbildung begleitet zu haben?
  • Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiger Faktor Auch eine abgeschlossene Ausbildung ist heute für viele nur noch ein Zwischenziel. Es ist wichtig, dass das Wissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertieft und erweitert wird. Daher fördern wir gerne Weiterbildungsmaßnahmen und berufsbegleitende Studiengänge nach der Ausbildung.
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Flexibilität Ein erfülltes Privatleben und eine berufliche Karriere unter einen Hut zu bringen, ist nicht immer einfach. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei mit unterschiedlichen Maßnahmen. Dazu gehört für uns auch die Hilfe beim Aufbau der privaten Altersvorsorge.
  • Gesundes Arbeiten Die Gestaltung der Arbeitsräume beeinflusst nachweislich die Arbeitsleistung. Raumaufteilung, Platz, Licht, Farben und Klima – eine Raumgestaltung fördert Produktivität oder hemmt sie. Deshalb legen wir Wert auf angenehm gestaltete Arbeitsräume und Gebäude. Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden der Beschäftigten stehen dabei im Vordergrund.
  • Betriebliche Gesundheitsförderung Das Thema Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern diverse Maßnahmen, die zur Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit anregen oder beitragen. Dazu gehören z.B. Hansefit, Sportkurse und verschiedene Informationsangebote.

“Im Kern geht es bei der Ausbildung nicht um den Umgang mit Geld, sondern um den Umgang mit Menschen.”

Ilias Moussourakos, Personalleiter

Duales Studium

Ausbildung oder Studium? Beides!

Du hast demnächst dein Abitur in der Tasche und schwankst zwischen Ausbildung und Studium? Warum nicht beides kombinieren? Die Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG bietet dir die Chance auf ein duales Studium, das betriebswirtschaftliche Theorie und berufliche Praxis optimal miteinander verbindet.

 

Ein Einblick in das duale Studium

Du erhältst mit dem Dualen Studium BWL-Finanzdienstleistungen die Möglichkeit theoretisch erworbenes Wissen unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Du erwirbst am Ende deines Studiums einen staatlich anerkannten, akademischen Hochschulabschluss: Bachelor of Arts. Und das Beste: Während des Studiums bist du finanziell unabhängig, da du das Gehalt wie ein Auszubildender erhältst. Es erwartet dich, wie bei einer klassischen Ausbildung bei uns, eine flexible 39-Stunden-Woche mit Gleitzeit.

Die ein­zel­nen Aus­bil­dungs­sta­tio­nen wer­den beglei­tet von inter­nen Schu­lun­gen, Semi­na­ren und Trai­nings.

Die Praxiszeiten in der Bank wechseln sich mit den Präsenzzeiten in der Dualen Hochschule in Lörrach ab. Sie dauern jeweils meist drei Monate.

In keiner Phase der Ausbildung musst du dich allein gelassen fühlen. Alle Kolleginnen und Kollegen sind bei Fragen gerne für dich da.

 

Vorteile des dualen Studiums

  • Bei der Kombination von Ausbildung und Studium sparst du Zeit.
  • Du setzt theoretisches Wissen direkt in die Praxis um.
  • Du studierst und bist trotzdem unabhängig – dank monatlichem Gehalt.
  • Du erzielst einen akademischen Hochschulabschluss als Bachelor of Arts.
  • Du profitierst von vielen Karriereoptionen in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

 

Anforderungen

Um ein duales Studium bei uns zu beginnen, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Zudem solltest du persönliche Fähigkeiten wie Ausdauer und Motivation mitbringen sowie Team -und Kundenorientierung und Organisationstalent besitzen.

 

So sieht dein Arbeitsalltag aus

Das erwartet dich

Deine Ausbildung bei deiner Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG macht dich fit für einen Beruf mit Zukunft. Das theoretische Wissen wird dir an der Dualen Hochschule vermittelt. Das fachliche Know-how erhältst du in unserer Bank. Besonders unterstützt wirst du außerdem durch unser Azubi-Netzwerk next. Hier kannst du dich mit Auszubildenden aus ganz Deutschland austauschen und vernetzen.

Erstes Ausbildungsjahr

Im ersten Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt der vermittelten Inhalte in den Themen:

  • Kontoeröffnung, -verwaltung, und -beratung
  • Zahlungsverkehr
  • Beratungsgespräche, bei deren Vor- und Nachbereitung du mithilfst
Zweites Ausbildungsjahr

Im zweiten Ausbildungsjahr lernst du

  • Kunden über Anlagen, Wertpapiere und Versicherungen zu beraten
  • die Aufgabe der Internen Revision und externen Prüfungen kenne
  • die rechtlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen bei der Kreditvergabe
Drittes Ausbildungsjahr

Im dritten Ausbildungsjahr beschäftigst du dich mit

  • der Baufinanzierung,
  • Firmenkrediten und
  • dem internationalen Zahlungsverkehr sowie der Beratung der Kunden über Reisezahlungsmittel.

Was wir bieten

  • Sehr gute Übernahmechancen Wir bilden selbst aus, weil wir auch in Zukunft gute, motivierte Mitarbeiter brauchen. Und was ist besser, als diese Mitarbeiter bereits in der Ausbildung begleitet zu haben?
  • Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiger Faktor Auch eine abgeschlossene Ausbildung ist heute für viele nur noch ein Zwischenziel. Es ist wichtig, dass das Wissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertieft und erweitert wird. Daher fördern wir gerne Weiterbildungsmaßnahmen und berufsbegleitende Studiengänge nach der Ausbildung.
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Flexibilität Ein erfülltes Privatleben und eine berufliche Karriere unter einen Hut zu bringen, ist nicht immer einfach. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei mit unterschiedlichen Maßnahmen. Dazu gehört für uns auch die Hilfe beim Aufbau der privaten Altersvorsorge.
  • Gesundes Arbeiten Die Gestaltung der Arbeitsräume beeinflusst nachweislich die Arbeitsleistung. Raumaufteilung, Platz, Licht, Farben und Klima – eine Raumgestaltung fördert Produktivität oder hemmt sie. Deshalb legen wir Wert auf angenehm gestaltete Arbeitsräume und Gebäude. Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden der Beschäftigten stehen dabei im Vordergrund.
  • Betriebliche Gesundheitsförderung Das Thema Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern diverse Maßnahmen, die zur Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit anregen oder beitragen. Dazu gehören z.B. Hansefit, Sportkurse und verschiedene Informationsangebote.

Duales Studium Wirtschaftsinformatik – Data Science (m/w/d)

 

Bist du gefühlt immer der Zeit voraus?
Dann komm mit uns in die neue Welt!
Starte deine Karriere mit dem Dualen Studium “Data Science”.

Stellenbeschreibung

“Data Scientists wissen nicht nur, wie man Daten erhebt und sie miteinander kombiniert, sie interpretieren Daten auch unter betriebswirtschaftlichen, strategischen Gesichtspunkten und verstehen die Sprache der betriebswirtschaftlichen Bereiche eines Unternehmens. Der Data Scientist setzt Daten für die Entwicklung neuer, digitaler Prozesse und Geschäftsmodelle ein.

Dieser Studiengang ist eine einzigartige, zukunftsweisende Verschmelzung von BWL / Management und Big Data / Machine Learning und bildet die Datenspezialisten von morgen aus.” (DHBW Lörrach)

Du erhältst mit dem Dualen Studium Wirtschaftsinformatik/Data Science die Möglichkeit theoretisch erworbenes Wissen unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Du erwirbst am Ende deines Studiums einen staatlich anerkannten, akademischen Hochschulabschluss: Bachelor of Science.

Detaillierte Infos zum Studiengang findest du auf der Seite der DHBW Lörrach .

Anforderungen

Um ein duales Studium bei uns zu beginnen, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Wir wünschen uns von dir für diesen Studiengang mindestens einen Notendurchschnitt mit der Bewertung “gut”.

Zudem solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

  • technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • logisches/analytisches Denken
  • Interesse an der Digitalisierung

Was dich erwartet

Es erwartet dich, wie bei einer klassischen Ausbildung bei uns, eine flexible 39-Stunden-Woche mit Gleitzeit.

Die Praxiszeiten in der Bank wechseln sich mit den Präsenzzeiten in der Dualen Hochschule in Lörrach ab. Sie dauern jeweils meist drei Monate. Das Studium in Data Science ist eine allgemeine Wirtschaftsinformatik, gekoppelt mit fundiertem Wissen aus dem Machine Learning, Big Data / Data Management und einem vertiefendem Verständnis in Geschäftsprozessmanagement für die Umsetzung digitaler Transformationsprozesse in allen Branchen.

Unsere Azubis berichten

Blog

Herzliches Willkommen an unsere neuen Azubis!

Herzliches Willkommen an unsere neuen Azubis!

Zuerst einmal möchte ich die neuen Azubis noch einmal herzlich willkommen heißen. Wir freuen uns, dass sie trotz der coronabedingten Schwierigkeiten dieses Jahr den Weg zu uns gefunden haben. Nachdem sie nun schon mehr als einen Monat bei uns in der Bank sind, habe...

Corona – Update

Corona – Update

Aus der Corona-Ausnahmesituation Mitte März wurde nun Alltag - ohne Maske verlässt niemand mehr das Haus. Noch vor ein paar Monaten hätten wir einen Banküberfall befürchtet, wenn jemand maskiert die Filiale betritt. Heute ist dies ein gewohnter Anblick. Doch immerhin...

Kontaktformular