BWGV-Akademie

BWGV-Akademie

Unsere Bank setzt auf die ganzheitliche Beratung unserer Kunden, da jeder Kunde andere Bedürfnisse und Wünsche hat.

Wir Auszubildenden werden von Beginn an für die Genossenschaftliche Beratung vorbereitet. Damit auch wir den Praxisbezug für sensible Themen erlangen und es in der eigenen Beratung anwenden können, bietet unsere Bank schon während der Ausbildung ergänzend zum innerbetrieblichen Unterricht verschiedene Seminare an der Akademie des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands (BWGV) in Karlsruhe an. An einem der vorgesehenen Seminare habe ich diese Woche teilgenommen. In einem Zeitraum von 4 Tagen, werden sensible Themen wie beispielsweise die Vermögensanlage – aufgeteilt in Theorie und Praxis – gefestigt und visualisiert. Geeignete Fragetechniken konnte ich situationsgerecht trainieren. Erweitertes Fachwissen aus der theoretischen Phase konnte ich situativ und bedarfsgerecht in der Praxis anwenden. Auch die Anregungen der Dozenten und weiteren Teilnehmern des Seminars sind ein Mehrwert für mich, da wir uns durch aktives Zuhören stetig austauschen und inspirieren konnten.

Rückblickend auf meinen Aufenthalt in der Akademie, habe ich essenzielle neue Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt.
Ich freue mich schon heute auf das nächste Seminar.

Azubi-Grillen 2019

Azubi-Grillen 2019

Jedes Jahr findet das sogenannte Azubi-Grillen, welches von den bisherigen Auszubildenden geplant und durchgeführt wird, statt. Die zukünftigen Auszubildenden werden hierzu eingeladen und haben so die Möglichkeit, ihre neuen (Azubi-)Kolleginnen und Kollegen schon vor Ausbildungsbeginn kennenzulernen. Abseits des Bankalltags wird in lockerer Atmosphäre gemeinsam gegrillt, gegessen und sich währenddessen untereinander ausgetauscht.

Die Planung ist jedes Jahr individuell und mit Ideen und Wünschen des Organisationsteams frei gestaltbar. Dieses Jahr haben wir nach dem Essen mit einer Vorstellungsrunde begonnen. Rundum hat sich jeder mit vier vorgegebenen Eigenschaften kurz vorgestellt. Um die Stimmung aufzulockern, haben wir das Spiel „Montagsmaler“ mit Fachbegriffen aus dem Alltag einer Bankerin/eines Bankers vorbereitet. In zwei gemischten Teams, aus bisherigen und neuen Auszubildenden, sind wir gegeneinander angetreten. Es war sehr amüsant, äußerst spannend und wir konnten alle unsere (Fach-)Kenntnisse unter Beweis stellen. Durch das Spiel hatten wir die Möglichkeit uns gegenseitig kennenzulernen und mit jedem ins Gespräch zu kommen. Rückblickend auf das diesjährige und alle bisherigen Azubi-Grillfeste war es ein voller Erfolg und ein absoluter Mehrwert für alle Beteiligten, denn:

„Im Kern geht es nicht um den Umgang mit Geld, sondern um den Umgang mit Menschen.”

Nach diesem Zitat unseres Personalleiters, Herrn Moussourakos, freuen wir uns schon heute auf das nächste Azubi-Grillen und dürfen vielleicht auch dich dort als neue/n Auszubildende/n begrüßen.