Vorteile der Ausbildung

Vorteile der Ausbildung

Endlich mit der Schule fertig, doch was jetzt ? – eine Ausbildung bei der Volksbank Breisgau-Markgräflerland bringt viele Vorteile mit sich.

Als Mitarbeiter (m/w/d) der VBBM musst du keine Kontoführungsgebühren bezahlen und hast auch noch viele weitere Mitarbeitervorteile die dein Konto betreffen. Da du praktisch immer die Möglichkeit hast mit einem Kundenberater über die Optimierung deiner Konten, Versicherungen und Absicherungen zu sprechen bist du immer auf dem neusten Stand der Möglichkeiten. Das hilft dir dein eigen verdientes Geld am besten anzulegen und auszunutzen. Dazu hast du den Vorteil, wenn du selbst die verschiedenen Produkte nutzt, dass du den Kunden die einzelnen Produkte viel besser erklären und einrichten kannst.

Du integrierst dich in ein Team in dem Zusammenhalt herrscht und jeder jedem hilft. Man ist nie allein wenn man mal nicht weiter weiß oder eine Frage hat. Neu gelerntes kann man direkt umsetzten, so wirst du mit der Zeit immer selbstständiger und kannst viele Dinge schon bald ohne Unterstützung machen.
Durch den täglichen Umgang mit finanziellen Themen lernt man Onlinebanking, Kreditkarten und der gleichen nicht nur den Kunden zu erklären, sondern diese auch für eigene Bankgeschäfte zu nutzen.
Aber in der Volksbank Breisgau-Markgräflerland gibt es noch viel mehr als Service oder Kundenberatung. Während der Ausbildung durchläufst du einmal die ganzen Abteilungen z.B. die QSA (Qualitätsicherung Aktiv). In dieser Abteilung gibt es umfangreiche Aufgaben. Du bekommst erste Eindrücke wie ein Grundbuch aufgebaut ist und was alles drin stehen könnte. Es werden Wertermittlungen von Objekten berechnet meistens darfst du sogar auf Außenterminen mit um das Objekt zu besichtigen. Dazu wird dir gezeigt wie mit einer KDF (Kapitaldienstfähigkeit) ein Kreditantrag berechnet wird.

Wenn du deine Ausbildung abgeschlossen hast sind deine Chancen für eine Übernahme sehr hoch. So ist es möglich nach der Ausbildung direkt in dem Team zu arbeiten, in dem du schon lange Zeit während der Ausbildung warst, dann kennst du schon alles und weißt genau welche Aufgaben zu erledigen sind.
Wer sich nach der Ausbildung weiterbilden möchte kann zum Beispiel noch ein Studium zum Bankfachwirt machen.