Zwei Jahre Azubi-Blog

Zwei Jahre Azubi-Blog

Am 28.03.2019 ist unser Azubi-Blog damals online gegangen. Über die zwei Jahre hinweg haben sich unzählige Beiträge in einer großen Themenvielfalt angesammelt. Einige der Azubis, die unseren Blog gründeten, haben mittlerweile die Ausbildung beendet und sich in die unterschiedlichsten Richtungen weiterentwickelt, wie auch unser Redaktionsteam

Seit der Gründung sind wir inzwischen in der dritten Generation. Mit der Hilfe von Frau Haußmann und allen sich in der Ausbildung befindenden Azubis gestalten wir unseren Blog immer weiter, mit vielen neuen interessanten Beiträgen, um euch einen Einblick in unseren Bankalltag zu vermitteln.

Ganz nach dem Motto „aus dem Bankalltag“ verfassen wir Azubis die Beiträge für euch. Neben den Vorstellungen der einzelnen Abteilungen, aktuellen Themen und besuchten Seminaren, kann man sich über unsere Steckbriefe jederzeit einen kleinen Einblick  verschaffen, wer denn so alles hinter den Beiträgen steckt.

Wir freuen uns über jeden einzelnen Leser, egal ob nur mal schnell reingeschaut oder als treuer Abonnent. Solltet ihr Ideen oder Fragen haben, dürft ihr euch gerne jederzeit an uns wenden.

Und jetzt?

Der nächste Beitrag ist schon in Planung. Und falls ihr noch nicht alle Posts gelesen habt, los geht’s!

Meine Woche im Marketing

Meine Woche im Marketing

Am Montag startete meine Woche um 9:00 Uhr mit einer Teambesprechung. Hier wurden alle möglichen aktuellen Themen rund um unser Bankgeschäft besprochen, wie z. B. die neue Kampagne der Volksbanken. Ich fand es super spannend und ich konnte selbst als Azubi direkt meine Meinung mit einbringen. Nach der Besprechung bekam ich einen Plan, welche Stationen ich in der Abteilung durchlaufen werde. Danach begann ich bei unterschiedlichen Dingen zu helfen, wie z. B. bestelltes Material der Filialen zu packen und ihnen zuzusenden, oder die Gewinner unseres damaligen Gewinnspiels zu ziehen.

Das bedeutet – Marketing bezieht sich nicht nur auf das Bewerben der Bank, sondern ist vielfältiger als so mancher denkt. Wir Azubis bekommen ein Projekt für die Zeit im Marketing, welches wir am Ende der Woche vorstellen sollen.

Ich fühlte mich zuerst überfordert und wusste absolut nicht, wie ich ein eigenes Projekt planen und gestalten sollte, aber das gesamte Team war für mich da und unterstützte mich bei der Ausarbeitung.

Ich finde unsere Marketing Abteilung wichtig, da sie immer wieder für Abwechslung in unserem Alltag sorgt, sei es die alljährlich organisierte Weihnachtsfeier oder ein kleiner Videodreh zwischendurch für unseren Instagram Account.