Mit dem Abitur stehen dir alle Türen offen, jedoch fällt die Entscheidung für einen Beruf und die dazu passende Wahl der Ausbildung oder des Studiums meist nicht leicht. Das duale Studium kombiniert den praktischen Teil einer Ausbildung mit den Theoriesemestern eines klassischen Studiums.

Du hast ein betriebswirtschaftliches Interesse, kannst gut mit Zahlen umgehen und hast gerne mit Menschen zu tun? Dann triffst du mit einem Studium des Bachelor of Arts in der Fachrichtung BWL-Finanzdienstleistungen genau die richtige Entscheidung.
Dich erwarten drei Jahre voller spannender Themenfelder und abwechslungsreicher Aufgaben. Die Kombination aus Arbeit und Vorlesung ist die ideale Vorbereitung auf das bevorstehende Berufsleben.

Das duale Studium beginnt mit einer einführenden Praxisphase bevor das erste Theoriesemester an der Dualen Hochschule startet. Du befindest dich immer in einem dreimonatigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis.
Zu deinen Tätigkeiten an der Hochschule zählen selbstverständlich die regelmäßige Teilnahme an den Vorlesungen und den abschließenden Semesterprüfungen. Eigeninitiative und Fleiß sind Eigenschaften, die von Vorteil sind, insbesondere auch wenn es um die Bearbeitung von wissenschaftlichen Arbeiten geht. Natürlich steht dir hier ein wissenschaftlicher Betreuer der Hochschule, sowie auch die Volksbank Breisgau-Markgräflerland zur Seite. Das Lernen ist aufgrund der besonders kleinen Kursgröße von durchschnittlich 20 Studierenden deutlich effizienter.
Zu den wesentlichen Studieninhalten zählen neben dem Grundstudium der Wirtschaftslehre (BWL/VWL), sowohl Mathe und Statistik, Bankbetriebs- und Versicherungslehre, Kreditgeschäft, digitale Transformation und Recht. Aber auch dein persönliches Potential wird durch Vorlesungen in Präsentations- und Kommunikationskompetenz sowie Gesprächs- und Verhandlungsführung gefördert. Besonders Exkursionen wie bspw. nach Mannheim zum Fondskongress oder zum Grenzzollamt, sowie auch die Studienfahrt sind sehr beliebt und eine willkommene Abwechslung im Alltag eines dualen Studierenden.

Alle Inhalte die dir an der Hochschule vermittelt werden, können in den anschließenden Praxisphasen angewandt und umgesetzt werden. Vom Service über die Marketing-Abteilung bis hin zum Private Banking lernst du alle relevanten Abteilungen für ein erfolgreiches Studium kennen. In Bereichen wie der Firmenkundenberatung oder dem Private Banking wirst du während deiner Praxisphase eine längere Zeit verbringen. Des Weiteren steht dir der regelmäßige Austausch mit anderen Auszubildenden offen und der Zusammenhalt wird durch gemeinsame Aktivitäten und Besprechungen gestärkt. Im Gegensatz zu einem klassischen Studium hast du keine Semesterferien, sondern planst deine dir zustehenden Urlaubstage in die Praxisphase mit ein.

Wie du siehst ist ein duales Studium äußerst attraktiv und die beste Entscheidung, wenn die Wahl zwischen Ausbildung und Studium schwer fällt.
Wenn wir dein Interesse wecken konnten und das duale Studium deinen Vorstellungen entspricht, freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Sofia Felde
geschrieben von Sofia Felde

Erfahre mehr über mich unter dem folgenden Link: Sofia Felde