In der heutigen Gesellschaft dreht sich im Prinzip alles um die Digitalisierung. So gut wie jeder Mensch hat ein Smartphone und es ist offensichtlich, dass man heutzutage nicht mehr ohne die digitalen Medien in der Welt auskommen wird. Der Markt befindet sich in einem Wandel, in dem das Angebot von Produkten online gewährleistet sein muss.

Dadurch, dass die meisten Unternehmen den Kunden von Zuhause aus ein größeres Leistungspaket anbieten, sind lokale Unternehmen darauf angewiesen, sich im Zuge der Digitalisierung dementsprechend anzupassen.

Im Prinzip geht es darum, die Produkte eines Geschäfts vor Ort in einem Online Shop zu vermarkten, um sowohl an Reichweite zu gewinnen, als auch dem Kunden die Leistung und Sicherheit zu gewährleisten, die er von dem Unternehmen seines Vertrauens erwarten kann.

Leichter gesagt als getan. Bei einem Wandel zu einem gut vernetzten Unternehmen, das mit der Zeit gehen möchte, gehört eine passende Strategie.

Eine Bank, an die sich der Kunde zu jeder Zeit und von überall aus wenden kann, bietet dem Kunden die Option, so schnell wie möglich eine maßgeschneiderte Lösung zu finden.

Das bringt sehr viele neue Aufgaben mit sich. Die verschiedenen Abteilungen müssen sich erstmals mit der neuen Thematik auseinandersetzten, um sich die Qualifikationen und Kompetenzen anzueignen. Eine Umstrukturierung der Bereiche im Unternehmen könnte erforderlich sein.

Die Innovation muss primär in der Erneuerung von den Organisationsstrukturen erfolgen, wodurch der IT-Bereich immer mehr gefördert werden muss. Die Prozesse, die manuell stattgefunden haben, müssen nun automatisch in den digitalen Bereichen funktionieren.

Durch die zusätzliche Online-Verwaltung eines Geschäfts, hat man als Kunde eine größere Flexibilität bei der Auswahl der Serviceleistung, ob man am Telefon, in einem Chat oder in einer Filiale vor Ort beraten werden möchte.

Die Digital-Strategie der Bank will zeigen, dass es nicht darum geht, den Kunden dazu zu verleiten sich nur für die digitalen Produkte zu  entscheiden. Es geht im Wesentlichen darum, dass der Kunde die Freiheit hat, sich für den digitalen Weg, aber auch für die Bank vor Ort entscheiden zu können, um flexibel die Bankgeschäfte zu erledigen.

Brendan-Falk Spellerberg

Brendan-Falk Spellerberg
geschrieben von Brendan-Falk Spellerberg

Erfahre mehr über mich unter dem folgenden Link: Brendan-Falk Spellerberg